Unity Device Connector

Für optimale Prozesse müssen Peripherigeräte auch nahtlos in die genutzte Anwendung integriert werden. Mit dem Unity Device Connector können lokal am Arbeitsplatz installierte POS-Bondrucker, Etikettendrucker oder Barcode-Scanner direkt in die Unity One Cloud Lösung integriert werden. Damit können aus der Unity One Anwendung mit einem Klick Bons oder Etiketten gedruckt werden und gescannte Barcodes werden direkt in Unity One gespeichert.

Für die Warenwirtschaft können so Paketaufkleber gedruckt und gescannt, einfache Beipackzettel erstellt oder Briefe etikettiert werden. Beim Dokumentemanagement können Barcode-Etiketten für Papierdokumente zur Archivierung erstellt werden. Und sogar für das agilen IT Management können Taskkarten für ein analoges Scrum- oder Kanban-Board unkompliziert gedruckt werden.

 

Für Bon- und Etikettendrucker stehen folgende Druck-Features zur Verfügung:

  • Textdruck (normal, fett, unterstrichen, doppelt groß)
  • Textausrichtung
  • Trennlinie
  • automatischer Papierschnitt
  • EAN-8 und EAN-13 Barcode
  • ISBN, ISSN und ISMN Barcode
  • UPC-A Barcode
  • ITF-Barcode
  • Barcode 128
  • Barcode 93
  • Barcode 39
  • QR-Code

 

Unity Device Connector ist mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel.
Es werden folgende Drucker-Standards und Geräte-Hersteller unterstützt:

  • alle ESC/POS kompatiblen Bondrucker verschiedener Hersteller angeschlossen über USB/serielle Schnittstelle (Ansteuerung per ESC/POS Kommandos)
  • Standarddruck-Etikettendrucker z.B. von Brother oder Dymo über installierten Druckertreiber
  • ZPL-II kompatible Etikettendrucker z.B. von Zebra angeschlossen über USB/serielle Schnittstelle (Ansteuerung per ZPL-II Kommandos) (IN PLANUNG)
  • alle 1D und 2D Barcode-Scanner mit HDI (Tastatur) oder USB/serieller Schnittstelle

 

Die Einrichtung ist denkbar einfach: Software als ZIP-Datei herunterladen, entpacken und auf die Anwendungs-Datei klicken. Unity Device Connector läuft dann im Hintergrund auf ihrem Computer und verbindet Ihre lokalen Geräte mit Unity One. Über eine übersichtliche Oberfläche lassen sich Ihre vorhandenen lokalen Geräte auswählen und konfigurieren.